Presse >

PRESSEINFORMATION
www.vitawell-gp.de


9. Gesundheitsmesse Vitawell vom 18. bis 19. Februar 2017 in Göppingen

Die Göppinger Gesundheitsmesse Vitawell präsentiert sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema Betriebliche Gesundheitsvorsorge. Besucher haben die Möglichkeit, sich bei zahlreichen Experten und Dienstleistern zu den Themen Gesundheit, Medizin, Wellness und Fitness in der Göppinger Werfthalle zu informieren.
Göppingen. Mehr als 75 Aussteller, darunter Dienstleister, Kliniken und Therapeuten, sind auf der Gesundheitsmesse Vitawell vom 18. bis 19. Februar in der Werfthalle vertreten. „Wir haben ein großes Angebot und viele interessante Aktionen, auch zum Mitmachen“, verspricht Lisa Hartleb, Geschäftsbereichsleiterin des Veranstalters Staufen Plus. Schirmherr der Messe ist der medizinische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Dr. med. Ingo Hüttner.

Schwerpunkt Betriebliche Gesundheitsvorsorge
Der Schwerpunkt der Göppinger Gesundheitsmesse Vitawell, der in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Göppingen gestaltet wird, liegt in diesem Jahr auf der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Zahlreiche Anbieter sind vertreten und stellen ihre Angebote und Leistungen vor. Zudem gibt es auch Vorträge und Workshops zum Thema. Bei der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge dreht sich alles um gute Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie natürlich um die Erhaltung der eigenen Gesundheit am Arbeitsplatz.

Hochwertiges Vortragsprogramm
In gleich drei Räumen werden das ganze Wochenende über zahlreiche Vorträge stattfinden, die sich mit den Themen Medizin, Gesundheit, Wellness und Fitness beschäftigen. „Wir freuen uns, dass wir ein sehr vielfältiges und hochwertiges Vortragsprogramm zusammenstellen konnten“, sagt Lisa Hartleb.

Themenbereich „ConSenio“
Auf der bewährten Themenfläche „ConSenio“ beraten unter anderem der Stadtseniorenrat, die ALB FILS KLINIKEN oder auch Rechtsanwälte rund um Themen wie altersgerechtes Wohnen, Alternativen zum Pflegeheim, Testament, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht. Interessant ist auch ein Gemeinschaftsstand mehrerer Handwerker, die mit dem Siegel „Service Plus“ ausgezeichnet sind. Sie zeigen, wie man eine Wohnung seniorengerecht umbauen kann. Das ist nicht nur für Senioren interessant, sondern auch für jene, die sich für ihre Eltern informieren wollen oder auch die eigene Zukunft im Blick haben.

Eine weitere Besonderheit ist der Gesundheits-Parcours. Hier können Besucher nicht nur einen Fitness-Test machen und sich massieren lassen, sondern erhalten auch Auskunft über die eigene Sauerstoffsättigung im Blut und die individuelle Lungenfunktion. Auf der Aktionsfläche erwartet die Besucher neben zahlreiche Aufführungen auch Workshops zum aktiv mitmachen.
www.vitawell-gp.de

Info:
Die Messe Vitawell ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Werfthalle (Manfred-Wörner-Straße ist 104 in Göppingen) ist beheizt. Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Pressebilder:
» Vitawell_1
» Vitawell_2
» Vitawell_3
» Vitawell_4

Fotograf: Giacinto Carlucci


PRESSEINFORMATION
www.vitawell-gp.de


9. Gesundheitsmesse Vitawell vom 18. bis 19. Februar 2017 in Göppingen

Die Göppinger Gesundheitsmesse Vitawell präsentiert sich in diesem Jahr mit dem Schwerpunktthema Betriebliche Gesundheitsvorsorge. Besucher haben die Möglichkeit, sich bei zahlreichen Experten und Dienstleistern zu den Themen Gesundheit, Medizin, Wellness und Fitness in der Göppinger Werfthalle zu informieren.
Göppingen. Mehr als 75 Aussteller, darunter Dienstleister, Kliniken und Therapeuten, sind auf der Gesundheitsmesse Vitawell vom 18. bis 19. Februar in der Werfthalle vertreten. „Wir haben ein großes Angebot und viele interessante Aktionen, auch zum Mitmachen“, verspricht Lisa Hartleb, Geschäftsbereichsleiterin des Veranstalters Staufen Plus. Schirmherr der Messe ist der medizinische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Dr. med. Ingo Hüttner.

Schwerpunkt Betriebliche Gesundheitsvorsorge
Der Schwerpunkt der Göppinger Gesundheitsmesse Vitawell, der in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises Göppingen gestaltet wird, liegt in diesem Jahr auf der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge. Zahlreiche Anbieter sind vertreten und stellen ihre Angebote und Leistungen vor. Zudem gibt es auch Vorträge und Workshops zum Thema. Bei der Betrieblichen Gesundheitsvorsorge dreht sich alles um gute Arbeitsbedingungen und deren Auswirkungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie natürlich um die Erhaltung der eigenen Gesundheit am Arbeitsplatz.

Hochwertiges Vortragsprogramm
In gleich drei Räumen werden das ganze Wochenende über zahlreiche Vorträge stattfinden, die sich mit den Themen Medizin, Gesundheit, Wellness und Fitness beschäftigen. „Wir freuen uns, dass wir ein sehr vielfältiges und hochwertiges Vortragsprogramm zusammenstellen konnten“, sagt Lisa Hartleb.

Themenbereich „ConSenio“
Auf der bewährten Themenfläche „ConSenio“ beraten unter anderem der Stadtseniorenrat, die ALB FILS KLINIKEN oder auch Rechtsanwälte rund um Themen wie altersgerechtes Wohnen, Alternativen zum Pflegeheim, Testament, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht. Interessant ist auch ein Gemeinschaftsstand mehrerer Handwerker, die mit dem Siegel „Service Plus“ ausgezeichnet sind. Sie zeigen, wie man eine Wohnung seniorengerecht umbauen kann. Das ist nicht nur für Senioren interessant, sondern auch für jene, die sich für ihre Eltern informieren wollen oder auch die eigene Zukunft im Blick haben.

Eine weitere Besonderheit ist der Gesundheits-Parcours. Hier können Besucher nicht nur einen Fitness-Test machen und sich massieren lassen, sondern erhalten auch Auskunft über die eigene Sauerstoffsättigung im Blut und die individuelle Lungenfunktion. Auf der Aktionsfläche erwartet die Besucher neben zahlreiche Aufführungen auch Workshops zum aktiv mitmachen.
www.vitawell-gp.de

Info:
Die Messe Vitawell ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Werfthalle (Manfred-Wörner-Straße ist 104 in Göppingen) ist beheizt. Kostenlose Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Pressebilder:
» Vitawell_1
» Vitawell_2
» Vitawell_3
» Vitawell_4

Fotograf: Giacinto Carlucci